ILKA-Antigraffiti-Emulsion

Artikelnummer: 2757

ILKA-Antigraffiti-Emulsion Spezialschutz gegen Graffiti, Schmierereien Lösemittelfrei und WDVS-geeignet

Kategorie: Graffitientferner/-Schutz

Größe

ab 32,22 €

inkl.  gesetzl. USt., zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Spezialschutz gegen Graffiti, Schmierereien Lösemittelfrei und WDVS-geeignet.

Einsatzgebiete

ILKA-Antigraffiti-Emulsion ist ein lösemittelfreier Schutz gegen Parolen, Schmierereien und Plakatabweiser an Hauswänden. Der Schutz wirkt an Naturstein-, Klinker- und Kunststofffassaden, Kunstharzputzen, mineralischen Putz und gestrichenen Fassaden.

Eigenschaften

ILKA-Antigraffiti-Emulsion ergibt einen harten, vollkommen transparenten Film, der die Eigenfarbe des Untergrundes nicht beeinträchtigt. ILKA-Antigraffiti-Emulsion ist wasserabweisend sowie wasserdampfdiffusionsfähig und UV-beständig.

Verarbeitung

Die zu schützenden Oberfläche muss vorgereinigt, Schmutz, Staub, Öl und Fett entfernt werden. Der zu behandelnde Untergrund soll lufttrocken und saugfähig sein. ILKA-Antigraffiti-Emulsion wird unverdünnt durch Aufrollen, Pinselauftrag oder mit einem Airlessgerät aufgebracht. Beim Trocknen entsteht ein hauchdünner, äußerst homogener Schutzfilm. Die Trocknungszeit beträgt 10 - 30 Minuten. Danach ILKA-Antigraffiti-Emulsion erneut auftragen, sodass sich eine zweite Schicht, die Opferschicht bildet. Je nach Untergrund können bis zu 3 Schichten Graffitischutz aufgetragen werden. Die Fläche unbedingt einen Tag vor Regen schützen. Zur Verarbeitung ist eine Mindesttemperatur von 15 °C nötig. Die Fassade sollte mindestens +5°C warm sein. Beim Entfernen von Graffiti- oder Farbschmierereien wird die Opferschicht mit heißem Wasser aktiviert und geht dabei in eine wässrige Emulsion über. Anschließend werden Graffiti und Verschmutzungen zusammen mit Teilen der Opferschicht mit Warmwasser und Hochdruck (60 - 90°C und 20 - 100 bar) je nach Oberfläche (Kunstharzputz nicht mehr als 40°C und 20 bar) entfernt. Auf der gereinigten Fläche wird nach dem Trocknen eine Nachbehandlung mit ILKA-Antigraffiti-Emulsion wieder notwendig, um einen neuen Schutz zu gewährleisten.
Der Antigraffiti-Schutzfilm bleibt bei abnehmbarer Schichtstärke 3 Jahre auf der Oberfläche. Schlechte Haftung, mechanische Beschädigung oder ständiges Wasserfluten können die Schutzwirkung beeinträchtigen.
Alle 3 Jahre sollte als Graffitischutz ein einschichtiges Nachlegen auf das bestehende System erfolgen. So ist die volle Schutzwirkung wiederhergestellt.

Daten:

Gefahrenklasse: keine
pH-Wert: 6
Farbe: milchig-weiß
Form: flüssig
Verbrauch: 1 Liter für 2 - 5 m²
Temperatur: nicht frostbeständig

Lagerung:

Die Gebinde sind vor Temperaturen von über +30°C und unter +5°C zu schützen. Sie sind trocken, verschlossen und kühl zu lagern. Ein längerer Kontakt des Gebindeinhaltes mit der Luft (Luftfeuchtigkeit) ist zu vermeiden. Lagerfähigkeit höchstens 12 Monate. Das Produkt ist nicht frostbeständig.

Entsorgung:

Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften!
Nähere Informationen zur Entsorgung stehen im aktuellen Sicherheitsdatenblatt.

Sicherheitshinweise:

Es gelten die üblichen Regeln beim Umgang mit Chemikalien: Schutzbrille, säurefeste Handschuhe und Schutzkleidung tragen. Bei Berührung mit der Haut oder Augen betroffene Stellen sofort mit viel kaltem Wasser ab-, bzw. ausspülen.

Unsere anwendungstechnischen Hinweise beruhen auf gründlichen Untersuchungen im Labor und auf Erfahrungen in der Praxis. Da Anwendung und Verarbeitung außerhalb unseres Einflusses liegen, kann aus dem Inhalt des Merkblattes keine Haftung des Herstellers abgeleitet werden. Vor der Verarbeitung sind unbedingt Musterflächen anzulegen. Mit Herausgabe dieses Technischen Merkblattes verlieren ältere Versionen ihre Gültigkeit. Version 10/18

Technisches Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt